Lavendel, Lavandula angustifolia 'Siesta' 9 cm

2,69 €* - 2,99 €*

inkl. 7 % MwSt. ,zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferung werktags innerhalb von 3 Tagen (Mo - Fr.)


Mengenrabatt

Anzahl Preis Ersparnis
1-5 2,99 €*
>= 6 2,69 €* -10 %

Art.Nr. 10034


Bienen fliegen drauf!
Topfgröße 9x9 cm
Farbe dunkelblau
Blütezeit Juli-August
Höhe 35 cm
Standort sonnig

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Lavendel, Lavandula angustifolia 'Siesta' 9 cm

Botanischer Name: Lavandula angustifolia 'Siesta'
Wird im 9x9 cm Container geliefert.

Lavandula angustifolia 'Siesta' ist besonders für raue Lagen geeignet, denn diese dunkelblau blühende Schönheit ist wirklich ausgesprochen robust. Dass auch sie eine tolle Bienenweide ist, ist allein schon wegen des herrlich aromatischen Duftes selbstverständlich.

Blüte: dunkelblau
Blütezeit: Juli-August
Wuchs: 35 cm hoch werdend
Standort: sonnig
Bodenansprüche: nährstoffreiche, trockene Gartenböden

Eine herrliche Duftpflanze!


Alle Lavendel Sorten>


Schnitt-Typ 2!

Lavendel sollten Sie erst im zeitigen Frühjahr ( Anfang bis Mitte März) zurückschneiden.
Der Schnitt sollte nur so tief angesetzt werden, dass Sie nicht in die verholzte Zone schneiden, da der Lavendel aus der Verholzung heraus nur schwer austreibt.

Wenn die Neuaustriebe ca. 8 -  10 cm lang sind, ist es empfehlenswert, die obere Spitze ca. 1 cm zu kappen. Dadurch verzweigt sich der Lavendel nochmal und wächst kompakter.

Schnitt-Typ 1:   Im Sommer/Frühherbst Nachblütenschnitt:  Totalrückschnitt für 2. Blütenflor und gesunden Neuaustrieb in Verbindung mit Nachdüngen und Wässern.
Schnitt-Typ 2:  Im Frühling Frühjahrsschnitt: Rückschnitt nach dem Winter meist knapp über dem Boden. So kommt diese Staude besser durch den Winter, ist geschützter (winterhärter).
Schnitt-Typ 3:  Zur Blütezeit Ausschneidung:  Verblühte Blüten/ Blütenstände laufend abschneiden, verlängert so die Blütezeit und verhindert Selbstaussaat.
Typ 4:  Im Winter Winterschutz erforderlich: (Kälteschutz, Schutz vor Wintersonne, Zusammenbinden von Gräsern im oberen Drittel, Winterschutzvlies verwenden, Tannen-Reisig)
Back to Top