Neu: besuchen Sie unseren Gartenratgeber!


 



% Alle Angebote % >

Gefüllte Narzissen Mix 25 Stück
5,99 €* 4,19 €* RABATT
-30%
Gefranste Tulpen Bell Song 12 Stück
6,69 €* 4,68 €* RABATT
-30%
Gefüllte Tulpen La Belle Epoque 8 Stück
6,69 €* 4,68 €* RABATT
-30%




Mehr als 190 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

 

Bio Pak Choi Kräuterpflanze

2.990008
2,99 €*
inkl. 7 % MwSt.
Artikel nicht verfügbar
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar

Artikel nicht verfügbar
Lieferzeit normalerweise  Lieferung werktags innerhalb von 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei ab 45,00 €
    Versandkosten innerhalb Deutschlands bei Warenwert bis 44,99 €: 6,90 € weitere Details  

Code Bio Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Standort sonnig-halbschattig
Lebenszyklus einjährig
Produktbeschreibung
Pak Choi  (Brassica rapa ssp. chinensis)

Gesundes, asiatisches Blattstielgemüse, das sowohl roh als auch gekocht verzehrt werden kann. Der Geschmack lässt sich als mild-würzig, leicht senfartig und ausgesprochen aromatisch beschreiben. Pak Choi ist leicht verdaulich. Einjährig.

Standort
Sonniger bis halbschattiger Standort. Nährstoffreicher Boden. Gleichmäßig feucht. Immer genügend junge Herzblätter stehen lassen um ein Weiterwachsen der Pflanze nicht zu gefährden. So ist eine mehrfache Ernte möglich.

Verwendung
Vielfältig und sehr gesund. Ob roh oder gekocht, herzhaft mit Knoblauch, süß mit Ananas, asiatisch mit Sojasauce, zu Fisch, Fleisch, Tofu, in der Suppe oder im Salat. Man kann ihn im Wok dünsten oder wie Mangold garen. Für Salate nimmt man vor allem junge Blätter.

Inhaltsstoffe
Senföle, Anthocyane, Kalium, Kalzium, Carotin, Vitamin C und einige B-Vitamine

Smoothie:
300 g Pak Choi zerkleinern und mit 150 ml Wasser im Mixer zerkleinern. Jetzt eine geschälte Banane, zwei geschälte Orangen, ein ca. 2 cm großes, frisches Ingwerstück und einen Teelöffel Kurkuma hinzugeben und nochmals durchmixen. Um den Smoothie zu kühlen kann man 3 Eiswürfel mit zerkleinern. Ein echter Immunbooster!

Asiatischer Pak Choi-Salat:
Pak Choi und Möhren in Streifen, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Für die Vinaigrette zu gleichen Teilen Öl, Limetten- oder Zitronensaft und  Sojasoße in eine Schüssel geben. Mit frischem, geriebenen Ingwer, Zucker und einer Prise Salz abschmecken und kräftig rühren. Nun das Gemüse unterheben. Nach Geschmack mit Nüssen und gebratenem Tofu verfeinern. Ganz zum Schluss eine kleine Chilischote entkernen, feinhacken und unter ständigem Abschmecken portionsweise unterheben.

Weitere Infos des Erzeugers HIER

Mehr als 180 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

Empfohlenes Zubehör

Kunden kauften auch:

2 Klicks für mehr Datenschutz