Rote Zaubernuss 'Diane' Hamamelis intermedia 40/60cm

49,90 €*

inkl. 7 % MwSt. ,zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferung werktags innerhalb 5 Tagen (Mo. - Fr.)



Art.Nr. He-231116-5


Wunderhübsche Winterblüten!
Topfgröße 5L Container
Farbe karminrot
Blütezeit ab Februar
Standort sonnig
Winterhart ja

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Rote Zaubernuss 'Diane' Hamamelis intermedia 40/60cm

Botanischer Name:   Hamamelis intermedia 'Diane'
Liefergröße ca. 40-60 cm
Lieferung im C5 Container (5 LiterTopf)

Wundervoller Winterblüher!
Die karminrote Zaubernuss liebt einen warmen, sonnigen und geschützten Platz im Garten und belohnt Sie mit spektakulären, roten Blüten ab Februar. 
Die Blüte ist karminrot, je nach Witterung blüht sie mittelspät im Februar. Diane ist die beste rotblühende Sorte. Das Laub ist grün, im Herbst leuchtend goldgelb bis scharlachrot verfärbend. Sehr gut winterharte Freilandpflanze. Als sehr verzweigte, aufrecht wachsende Gartenpflanze liebt die Zaubernuss ein Leben als Solitärgehölz auf einer Rasenfläche oder als optisches Highlight vor dunklen Nadelgehölzen. In jedem Fall sollten Sie  die Hamamelis so positionieren, dass Sie selbst die Pflanze in der winterlichen Blütezeit vom Haus ( sprich-von Innen) aus betrachten können- der Anblick lohnt sich!

So wächst die karminrote Zaubernuß:
- In 5 Jahren ca. 60- 80 cm breit und ca. 80-100 cm hoch.
- In 10 Jahren ca. 80-100 cm breit und ca. 100-150 cm hoch.
- Im Alter ca. 150-200 cm breit und ca. bis 250-300 cm hoch.

Wuchs:  Sommergrüner Strauch mit gut verzweigtem, aufrechtem Wuchs
Wuchshöhe:  im Alter bis ca. max. 300 cm hoch
Wuchsbreite:  im Alter ca. max. 200 cm breit
Blätter: sommergrün
Blüte: karminrot ab Februar
Standort:  warm, sonnig, geschützt
Boden: nahrhafter und durchlässiger, schwach saurer bis neutraler Boden

Info: Sehr empfindlich sind Hamamelis gegenüber schweren und stark verdichteten Böden, hier können die Wurzeln leicht faulen. Hamamelis sind Flachwurzler, dass heißt die Wurzeln wachsen direkt unter der Bodenoberfläche.
Hamamelis lieben es daher, wenn der Boden unter der Pflanze mit einer dünnen Laub-Mulchschicht bedeckt wird.
Der Boden bleibt dann unter der Mulchschicht immer etwas feucht und der Mulch bildet mit den Jahren eine wertvolle Krümelstruktur.
Starke Konkurrenzpflanzen im Wurzelbereich, die Wasser und Nährstoffe entziehen, mögen Hamamelis nicht so gerne. 
Back to Top