Neu: besuchen Sie unseren Gartenratgeber!






Mehr als 190 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

 

Englische Rosen des Züchters David Austin

Englische Rosen sind untrennbar mit dem Namen des Züchters David Austin verbunden. Historische Blütenformen mit den guten Eigenschaften, mehrfach zu blühen. Rosen, die Ihren Garten unverwechselbar machen!

Englische Rosen sind unverwechselbar...



...denn mit ihren großen, sehr stark gefüllten Blüten versprühen sie einen ganz besonderen Charme. Auch der wunderschöne Duft, meist ein fruchtig intensiver Duft, ist eine geschätzte Eigenschaft der englischen Rosen.

Der Wuchs der englischen Rosen ist unterschiedlich, meist sind es starkwachsende Strauchrosen, einige Rosenpflanzen eignen sich auch als Kletterrosen. Der Züchter David Austin hat uns in den vergangenen Jahren ein tolles Sortiment an englischen Rosen beschert. Ihm ist es gelungen, den Charme der alten Rosen-Sorten mit den guten Eigenschaften der neuen Rosenzüchtungen zu vereinen.

Welch eine Freude, diese Rosenpflanzen in unseren Gärten mit allen Sinnen zu erleben. Die englische Rose wird auch Ihr Herz erobern! Selbst wenn Sie im Garten schon Zwergrosen, Beetrosen, Edelrosen oder auch Wildrosen haben- für edle Duftrosen gibt es immer noch einen besonders hübsches Plätzchen-möglichst in Terrassennähe, damit Sie in lauen Sommernächten den Duft Ihrer Lieblings- Duftrose aus England besonders intensiv genießen können...Es gibt für jedes Näschen die passende Duftrose- die englischen Rosen sind etwas ganz Besonderes!

Die Pflege der englischen Rose...



beinhaltet meist die Frage: Wann schneide ich meine englische Rose am besten?

Im Frühjahr, wenn nicht mehr mit Frost zu rechnen ist, erfolgt der Rückschnitt von englischen Rosen.
Als Faustregel gilt hier: Rosenschnitt, wenn die Forsythien blühen!

Dies gilt vor allem für öfter blühende Rosensorten, die nach diesem Schnitt schon recht schnell neue Triebe bilden können, denn zur Zeit der Forsythien Blüte ist mit starkem Frost nicht mehr zu rechnen.
Zu den öfter blühenden Strauchrosen zählen alle modernen Sorten, auch viele Englische Rosen aber auch historische Rosen, die den gesamten Sommer blühen.

Wie schneide ich meine englische Rose?



Alle kräftigeren Haupttriebe werden um 1/3 eingekürzt.  Zu dünnes und sehr altes, verholztes Holz wird bis zur Basis zurück genommen.
Erfrorene Äste (sind von den Spitzen her braun) werden bis ins gesunde (grüne) Holz eingekürzt.
Einzeln stehende Blüten schneiden Sie über dem zweiten Auge unterhalb der Blüte ab.
In den Sommermonaten reicht es aus, wenn Sie die verblühten Blüten bzw. Blütendolden
abschneiden. 
Der Schnitt sollte mit Blütenstiel und  bis einschließlich des darunterliegenden Rosenblattes erfolgen.
Ansonsten gilt: Die englische Kletterrose und auch die englische Strauchrose werden nur bei Bedarf bis zu 1/3 eingekürzt.

Für alle Rosen gilt: Zuerst abgestorbene und kranke, dünne Triebe bis ins gesunde, grüne Holz zurückschneiden.
Bitte den Schnitt immer schräg ausführen, damit sich auf der Schnittstelle kein Wasser und eventuelle Krankheitskeime sammeln können.

Alle Schnitte sollten ca. 5 mm über dem Auge (Austriebsknospe in der Blattachsel), also über dem folgenden Blatt erfolgen und leicht schräg nach außen geführt werden.

Optimal ist es, wenn das Auge, über dem geschnitten wird, nach außen zeigt, denn dann wächst die Pflanze nicht nach innen weiter und nimmt sich so Licht und Luft zum Leben…

Regelmäßig auslichten, denn zu dicht sitzende Triebe können sich gegenseitig verletzen. Diese also bitte komplett wegschneiden.

Die Magie der englischen Rose...



Herrlich stark gefüllte Rosenblüten, wundervolle Blütenformen, duftende Schönheiten von David Austin- very british...

In unserem Rosen Versand haben wir für Sie hervorragende, duftende Sorten von David-Austin-Rosen im Topf, beispielsweise David Austins allererste rosa Rosenzüchtung aus dem Jahr 1961- Constance Spry® mit fantastischem Rosenduft und vom Wuchs her eher einer Kletterrose zuzuordnen und gilt als schönste Austinrose.

Viele, weitere Sorten dieses excellenten Rosenzüchters David Austin warten auf Sie und einen Stammplatz in Ihrem Garten!
Schaffen Sie sich eine Oase der Düfte und tollen Blüten- es ist garnicht so schwer, wie Sie vielleicht denken...

2 Klicks für mehr Datenschutz