Neu: besuchen Sie unseren Gartenratgeber!


 



% Alle Angebote % >

Großkronige Narzissen Precosious 8 Stück
4,49 €* 3,14 €* RABATT
-30%
Mittelfrühe Triumph Tulpen Negrita 20 Stück
5,99 €* 4,19 €* RABATT
-30%
Gefranste Tulpen Bell Song 12 Stück
6,69 €* 4,68 €* RABATT
-30%




Mehr als 190 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

 

Bio Majoran Kräuterpflanze

Weitere Ansichten:
Bio Majoran Kräuterpflanze
2.990008
2,99 €*
inkl. 7 % MwSt.
Artikel nicht verfügbar
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar

Artikel nicht verfügbar
Lieferzeit normalerweise  Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei ab 45,00 €
    Versandkosten innerhalb Deutschlands bei Warenwert bis 44,99 €: 6,90 € weitere Details  
Bereits im ältesten Kochbuch der Welt unter den Top Ten...



Code Bio Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Höhe 30 cm
Standort sonnig
Winterhart nein
Lebenszyklus einjährig
Produktbeschreibung
Majoran    (Majorana hortensis)
Topfgröße 12/13 cm

Majoran wurde schon von den Ägyptern, Griechen und Römern verwendet, um Wein zu würzen. Sie versprachen sich davon eine Steigerung der Liebeskraft, weshalb er im antiken Griechenland der Göttin Aphrodite geweiht war.
Volkstümliche Namen wie Wurstkraut oder Bratenkräutle weisen auf die typische Verwendung an fetten Speisen hin. Sein Lieblingsplatz im Kräutergarten ist sonnig, warm und trocken, zudem mag er kalkhaltige Böden sehr gerne.

Inhaltsstoffe:  Bitterstoffe, Gerbstoffe, Kampfer, Borneol, ätherisches Öl

Konservierung:
  Zweige abschneiden, zu Bündeln zusammenbinden und zum Trocknen im luftigen Schatten aufhängen. Die getrockneten Zweige zerreiben und in einem dunklen, verschraubbaren Gefäß aufbewahren.

Rezeptvorschlag:   Kräuteriger Tomatensalat: Dazu 500 Gramm Kirschtomaten waschen und halbieren. Folgende Kräuter waschen, trocknen und fein hacken: Fünf Zweige Majoran, ein Zweig Rosmarin, fünf Zweige Orangenthymian, einen Zweig Olivenkraut, einen Zweig Currykraut, vier Zweige Mexikanischer Oregano und 10 Basilikum-Blätter. In einer Schüssel ein Salatdressing aus Olivenöl und Balsamicoessig mischen und mit Kräutersalz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Nun die Tomaten und die Kräutermischung unter das Dressing rühren. Halbe Stunde ziehen lassen und schmecken lassen.

Weitere Infos des Erzeugers HIER
Mehr als 180 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

Empfohlenes Zubehör

Kunden kauften auch:

2 Klicks für mehr Datenschutz