Neu: besuchen Sie unseren Gartenratgeber!






Mehr als 190 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

 

Bio Wildsalat Kräuterpflanze

2.489997
2,49 €*
inkl. 7 % MwSt.
Artikel nicht verfügbar
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar

Artikel nicht verfügbar
Lieferzeit normalerweise  Lieferung werktags innerhalb von 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei ab 45,00 €
    Versandkosten innerhalb Deutschlands bei Warenwert bis 44,99 €: 6,90 € weitere Details  

Code Bio Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Standort sonnig-halbschattig
Lebenszyklus einjährig
Produktbeschreibung
Wildsalat

Würzig, nussige Mischung von Wildkräutern und alten Blattsalat-Sorten. Einjährig

Standort
Sonniger bis halbschattiger Standort. Gleichmäßig feucht. Im Winter auch an einem sonnigen Fenster in einem kühlen Raum.

Verwendung
Die würzig-nussigen Blätter eignen sich als Garnitur, im klassischen Salat, auf Brot und Burger oder nur so als Rohkost mit Dipp. Geerntet werden immer die jeweils ältesten Blätter. Immer genügend junge Herzblätter stehen lassen um ein weiterwachsen der Pflanze nicht zu gefährden. So ist eine mehrfache Ernte möglich.

Inhaltsstoffe
Bitterstoff Lactucerol.Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Vitamin A, B1, B2, und B6 sowie Vitamin C und Folsäure.

Nur frisch verzehren!
Anwendung
Wildkrautsalat:
In einer Salatschüssel ein Dressing aus Bio-Olivenöl und Bio-Balsamicoessig zu gleichen Teilen mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wildkraut-Blätter waschen, kleinzupfen und kurz vor dem Servieren in die Schüssel geben und vorsichtig mit dem Dressing verrühren. Abrunden kann man das Rezept mit etwas Obst z.B. Pflaumen, Birnen oder Kiwis. Zur Dekoration dann noch essbare Blüten. Herrlich!

Warme Vorspeise: Dazu die Salatblätter nur ganz kurz in Pflanzenöl schwenken, keinesfalls aber gar kochen.

Deko: Auf dem Buffet, der Käse-, Wurst- oder Vorspeisenplatte – Salatblätter eignen sich hervorragend als Dekoration oder "Unterlage" für andere kalte Speisen.

Untereinander: Salat kann man als gesunden Geschmacksverstärker auch unter Nudeln, Reis oder Stampfkartoffeln heben. Dazu die Salatblätter waschen und in Streifen schneiden und kurz vor dem Servieren unterheben.

Weitere Infos des Erzeugers HIER




Mehr als 180 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

Empfohlenes Zubehör

Kunden kauften auch:

2 Klicks für mehr Datenschutz