Bio Zitronengras Kräuterpflanze

3,49 €*

inkl. 7 % MwSt. ,zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei ab 45,00 €
    Versandkosten innerhalb Deutschlands bei Warenwert bis 44,99 €: 6,90 € weitere Details  

Lieferzeit: Lieferung werktags innerhalb von 1-3 Tagen (Mo - Fr)



Art.Nr. Land103


Wieder lieferbar ab Frühjahr 2018
Code Bio Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Höhe 100 cm
Standort sonnig, warm
Winterhart nein
Lebenszyklus mehrjährig

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Bio Zitronengras Kräuterpflanze

Zitronengras  (Cymbopogon citratus)
Topfgröße 12/13 cm

Asiatische Würz- und Heilpflanze, die in unseren Kräutergärten immer mehr Beachtung findet. Ab Herbst sollte sie aufgrund ihrer fehlenden Frosthärte an einem sonnigen Fenster stehen! In der Südostasiatischen Küche wird das Zitronengras so häufig verwendet wie bei uns die Petersilie, dennoch wurde es ursprünglich nicht als Gewürz, sondern für die Parfumherstellung und als Heilkraut verwendet.

Inhaltsstoffe:  Vitamine, Mineralstoffe, Citral, Citronella, Muyrcene, Limonen, Nerol, Flavonoide, Triterpene

Konservierung:  Stängel abschneiden, zu Bündeln zusammenbinden und zum Trocknen im luftigen Schatten aufhängen. Die getrockneten Stängel zermahlen und in einem dunklen verschraubbaren Gefäß aufbewahren.

Rezeptvorschlag: Limo-Sirup: In einem Liter Bio-Apfelsaft ca. 4 bis 5 Stiele Zitronengras (Stängel der Länge nach einschneiden) erhitzen. Unter Rühren 125 Gramm Zucker hinzugeben. Jetzt etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Den entstandenen Sirup durch ein Sieb in saubere Flaschen füllen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält er sich einige Wochen. Für ein erfrischendes Sommergetränk gibt man einfach je nach Geschmack etwas Sirup in ein Glas und füllt es mit Mineralwasser auf. Als Hingucker noch mit einer Zitronenscheibe, Eiswürfel und einem Stängel Zitronengras als Rührstäbchen servieren. Lecker!

Kein Curry ohne Zitronengras. Die Stängel entfallten ihr Aroma frisch oder getrocknet in vielen Speisen wie z.B. in Gemüse-, Fisch-, Fleisch- und Reisgerichten und natürlich Limonaden.

Weitere Infos des Erzeugers HIER

Back to Top