nest4nature Nistkasten aus Birkenholz 30 cm hoch

24,98 €*

inkl. 19 % MwSt. Versandkosten

Lieferzeit Lieferung werktags innerhalb von 1-3 Tagen (Mo - Fr)



Art.Nr. 1101


Natur pur!
Material Massiv Birkenholz
Maße (Höhe x Tiefe) 30 x 18 cm
Einflugloch Ø 4,5 cm
Ideale Nistgelegenheit für Wendehals, Mauersegler, Star, Wiedehopf und Gartenrotschwanz
Besonderes jedes Haus ein Unikat

  Mehr Details

Produktbeschreibung

nest4nature Nistkasten aus Birkenholz 30 cm hoch

Nistkasten aus Birkenholz mit einem Einflugloch  Ø 4,5 cm - ideal für Wendehals, Mauersegler, Star, Wiedehopf und Gartenrotschwanz.

Lieferumfang: 1x Nistkasten aus Birkenholz

Maße:
Durchmesser des Flugloches: 45 mm
Höhe (zwischen dem Boden und dem Flugloch): 17,5 cm
Gesamt-Höhe: 30 cm
Tiefe:  18 cm
Gewicht: 3,44 kg

Was ist das Besondere an diesem Nistkasten?

100% Natur!
Dieser sehr stabile, handgefertigte Nistkasten bietet eine komfortable und vor allem sichere Kinderstube für unsere gefiederten Freunde.
Gefertigt werden diese Vogelhäuser mit viel Sorgfalt, Liebe und Birkenholz.

Jeder Nistkasten ist ein Unikat!

Die Konstruktion und das Aussehen sind der Natur abgeschaut,  diese Birkenholz-Nistkästen haben eine frappierende Ähnlichkeit mit natürlichen Baumhöhlen, die es leider heutzutage viel zu selten in unseren Gärten gibt.
Sehr praktisch zur Reinigung ist der aufklappbare Deckel und eine jährliche Reinigung empfehlen wir.
Wegen des großen Einflugloches von 4,5cm und der gemütlichen Höhnenform bauen in diesem Nistkasten am liebsten Mauersegler, Stare, Wiedehopfe, Gartenrotschwänze und Wendehälse .

Wie soll der Nistkasten im Garten angebracht werden?

Kinderleicht ist dieser Nistkasten anzubringen. Entweder an den Baum nageln oder an einem stabilen Ast aufhängen. Gerade, wenn der Nistkasten aufgehängt wird und quasi 'frei schwebt', werden seine Bewohner wesentlich besser vor potentiellen Raubtieren geschützt. Durch sein stattliches Gewicht von 3,44 kg kann ihm Wind nicht viel anhaben.

Bei mehreren Nistkästen im Garten empfehlen wir, diese in verschiedenen Höhen, in verschiedenen Bäumen, mit Fluglöchern in unterschiedliche Richtungen anzubringen. Denken Sie auch daran, dass der Nistkasten für Katze, Marder oder Wiesel nicht leicht zugänglich ist!

Das Einflugloch sollte immer von der vorherrschenden Windrichtung, Regen und starker Sonneneinstrahlung geschützt sein. (In Richtung nach Norden, Osten oder Südosten wäre ideal.) Am Flugloch sollte es nicht viel verdeckende Äste oder andere Hindernisse geben. Besonders für die kleineren Vögel ist es wichtig, dass es in der Umgebung einen Busch oder anderen Baum gibt, in den man fliegen oder in dem man sich verstecken kann – damit der Nistbaum nicht 'auf dem Präsentierteller' liegt.
 
Wann sollte der Nistkasten im Garten aufgestellt werden?

Schon mitten im Winter schauen sich verschiedene Höhlenbrüter-Vogelarten nach geeigneten Nistplätzen fürs kommende Frühjahr um.
Daher ist es von Vorteil, den Nistkasten schon im Spätherbst oder im Winter, spätestens jedoch im Frühjahr aufzustellen, damit der Vogel es schon rechtzeitig kennenlernen kann.

Wie kann man Vögel zusätzlich anlocken?

Zum Anfüttern/Anlocken oder auch für den gesamten Futterzeitraum eignen sich Erdnüsse und Rosinen. Dieses Futter finden die Vögelchen in der freien Natur nicht so häufig und es stellt viel Energie zur Verfügung.


Artikelnr: 1101
EAN: 4751018020011

Hinweis: Der Nistkasten ist aus Massivholz gefertigt. Bei extremer Wärme kann es deshalb zu Rissen im Holz kommen.  Die Vogelhäuser bitte nicht in beheizten Räumen lagern.

nest4nature
Mehr als 180 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   
Back to Top