Neu: besuchen Sie unseren Gartenratgeber!






Mehr als 190 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

 

Bio Freiland Cocktailtomate Celsior

Weitere Ansichten:
Bio Freiland Cocktailtomate Celsior
2.990008
2,99 €*
inkl. 7 % MwSt.
Artikel nicht verfügbar
Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht verfügbar

Artikel nicht verfügbar
Lieferzeit normalerweise  Lieferung innerhalb von 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei ab 45,00 €
    Versandkosten innerhalb Deutschlands bei Warenwert bis 44,99 €: 6,90 € weitere Details  
Von Natur aus widerstandsfähig
Topfgröße 13 cm
Verwendung Küche, am liebsten Direktverzehr vom Strauch
Standort sonnig
Besonderes von Natur aus sehr gesund
Code Bio Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Produktbeschreibung
Tomatenpflanze Celsior Kleine, längliche Freiland Tomate  Solanum lycopersicum Celsior im 13 cm Topf

Von Natur aus widerstandsfähig und somit ideal für’s Freiland geeignet.
Celsior hat kleinere, längliche Früchte mit festem Fruchtfleisch. Celsior ist im Frühsommer unauffällig, aber dafür im Spätsommer voller Früchte, die noch lange Zeit zu ernten sind. Die Pflanzen können auch zwei- oder dreitriebig gezogen werden.
Höhe: 150 cm

STANDORT
Tomaten bevorzugen einen sonnig warmen Standort, sowie einen nährstoffreichen Boden.

PFLEGEHINWEISE
In Gewächshäusern oder im Frühbeet können die Pflanzen bereits Anfang April gepflanzt werden. Ins Freie dürfen sie erst nach den Frösten. Der Standort ist abhängig von der Sorte. Schauen Sie auf dem Etikett, ob sich Ihre Sorte für Pflanzgefäße auf dem Balkon und der Terrasse eignet, fürs Beet im Freiland oder ob die Tomate ins Gewächshaus gehört.

INHALTSSTOFFE
Enthält Vitamin A, B1, B2, C, E, Niacin, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Mineralstoffe, besonders Kalium und Spurenelemente. Der Inhaltsstoff Lycopin stärkt das Immunsystem und senkt bestimmte Krebsrisiken.

ERNTE
Die Ernte der reifen Tomaten sollte kontinuierlich erfolgen. Vor den ersten Frösten können die noch grünen Früchte gepflückt werden und an einem warmen Ort nachreifen.

GUTE NACHBARN
Bohnen, Knoblauch, Kohl, Petersilie, Salat

UNGÜNSTIGE NACHBARN
Kartoffeln !

TIPP:
Ein Insektenhotel an einem sonnigen, wind- und regengeschützten Ort und in der Nähe ihrer Kräuter und Gemüsepflanzen aufhängen. Hier finden eine Reihe von nützlichen Insekten eine Nistmöglichkeit. Die Tierchen kümmern sich um die wichtigsten Schädlinge und die Bestäubung. Sie können auch Nützlinge bestellen, die ganz speziell gegen verschiedene tierische Schädlinge ausgesetzt werden können.
Mehr als 180 regionale Partner-Gartencenter finden Sie hier:   

Empfohlenes Zubehör

Kunden kauften auch: